03.11.2017

10-tägige Flugreise vom 16. bis 25. September 2018

Pilgerreise nach Griechenland

Reisen Sie zu den Wurzeln der ersten christlichen Gemeinden Europas: Auf den Spuren des Apostels Paulus in Thessaloniki, zum "Nabel der Welt" nach Delphi und in die Metropole Athen.

Griechischer Tempel Foto: loriszecchinato, Flickr
Foto: loriszecchinato, Flickr

So, 16.09. Anreise Thessaloniki
Linienflug ab Frankfurt nach Thessaloniki mit Aegean Airlines. Hotelbezug für drei Nächte bei Thessaloniki.

Mo, 17.09. Philippi und Kavala
Fahrt nach Philippi, der ersten Gemeinde des Apostels Paulus auf europäischem Boden. Besichtung der römischen Agora, des Theaters, der Basiliken und der Via Egnatia. Weiter nach Kavala, der Neapolis der Apostelgeschichte. Besuch des Taufbeckens der Lydia, des ersten in Europa christlich getauften Menschen. Rückfahrt über Amphipolis.

Di, 18.09. Briefe an die Thessalonicher
Fahrt nach Pella, der antiken und ehemaligen Hauptstadt Makedoniens, die auch der Geburtsort Alexander des Großen war. Am Nachmittag ausführliche Besichtigung von Thessaloniki, wo die zweite europäische Gemeinde des Apostels Paulus entstand. Der Gemeinde schrieb er später die Thessalonicher Briefe.

Mi, 19.09. Veria und Vergina
Fahrt nach Veria, in römischer Zeit als Beröa bekannt. Besuch der Christuskirche, der Predigtstelle und des Denkmals für den Apostel Paulus. Weiterfahrt nach Vergina zum berühmtesten archäologischen Fund Nordgriechenlands, den Königsgräbern. Übernachtung in Kalambaka.

Do, 20.09. Die Meteoraklöster
Besuch der beeindruckenden Meteoraklöster. Man hat ihnen den Namen Meteora, d. h. „die Schwebenden“ gegeben, da die Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Anschließend Weiterfahrt über die Städte Trikala und Lamia nach Delphi, dem „Nabel der Welt“.
Übernachtung in Itea bei Delphi.

Fr, 21.09. Das Orakel von Delphi
In Delphi besichtigen Sie heute die Orakelstätte des Lichtgottes Apollon, die im Altertum als Zentrum der Welt galt. Hier traf man sich, um das Orakel zu befragen. Sie sehen die heilige Straße, den Tempel, das Theater, das Athener Schatzhaus und das Stadion. Weiterfahrt nach Ossios Lukas zum byzantinischen Kloster mit wunderschönen Mosaiken aus dem 11. Jahrhundert. Hotelbezug in Mati bei Athen für vier Nächte.

Sa, 22.09. Areopagfelsen in Athen
Fahrt nach Athen, der Wiege der europäischen Kultur. Stadtrundfahrt durch die Metropole und anschließend Besuch der Akropolis und des Areopagfelsens sowie Spaziergang durch die malerische Altstadt Plaka mit ihren vielen Tavernen und Geschäften.

So, 23.09. Eleusis und Altkorinth
Fahrt über Eleusis nach Altkorinth, einst wichtigste Hafen- und Handelsstadt sowie Wirkungsort des Apostels Paulus. Die Rückfahrt führt Sie  vorbei am antiken Hafen Kehries, wo einst Apostel Paulus ablegte.

Mo, 24.09. Kap Sounion
Athen beherbergt das Nationalarchäologische Museum, welches Sie heute auf eine kulturelle Reise in die Vergangenheit mitnimmt.  Anschließend fahren Sie nach Vravrona, wo Sie das Heiligtum der Artemis besichtigen. Weiterfahrt zum Kap Sounion an der Ägäis und Besichtigung des Poseidontempels.

Di, 25.09. Rückreise
Transfer zum Flughafen in Athen. Rückflug.



Vorgesehene Unterkünfte
Gute 3*- oder 4*-Hotels

Zusteigeorte
Flughafen Frankfurt
(Transfer: Siehe Anmeldeformular)

Preis
1.650 Euro pro Person im Doppelzimmer bis 64 Jahre
1.610 Euro pro Person im Doppelzimmer ab 65 Jahre
250 Euro Einzelzimmerzuschlag

Im Reisepreis inklusive
Linienflug von Frankfurt nach Thessaloniki mit Aegean Airlines, zurück von Athen nach Frankfurt mit Lufthansa, Flughafensteuern und Gebühren, moderner klimatisierter Reisebus ab Flughafen Thessaloniki bis Flughafen Athen für die gesamte Reisedauer, Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC, 9 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, 9 x Halbpension, qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung, Reisepreissicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 25

Geistliche Reisebegleitung
Pfarrer Sascha Jung

Hier geht's direkt zur Online-Anmeldung

 

Hier geht es zum persönlichen Kontakt zum Leserreisen-Team