03.11.2017

7-tägige Busreise vom 28. Dezember 2018 bis 3. Januar 2019

Silvester und Neujahr im schwäbischen „Ländle“

„Ein Pfarrer wo molt“ - auf den Spuren des Malerpfarrers Sieger Köder

Schneebedeckter Holzstapel Foto: dierk schaefer, Flickr

Feiern Sie den Übergang ins neue Jahr an der Wallfahrtskirche Schönenberg in Schwaben und entdecken Sie die den Geburtsort und die Wirkstätten von Sieger Köder.

Fr, 28.12.18 Der Schönenberg
Busfahrt nach Ellwangen und Zimmerbezug auf dem Schönenberg, neben der gleichnamigen Wallfahrtskirche.

Sa, 29.12.18 Hohenberg – Rosenberg
Fahrt nach Rosenberg und Hohenberg, wo Sieger Köder von 1975 bis 1995 Pfarrer war.
Stadtrundgang in Schwäbisch Hall.

So, 30.12.18 Ellwangen
Gottesdienst in Ellwangen. Besuch der Heilig Geist-Kirche und Stadtführung in Ellwangen, u. a. Basilika St. Vitus.

Mo, 31.12.18 Silvester
Fahrt nach Wasseralfingen, dem Geburtsort von Sieger Köder: Pfarrkirche St. Stephanus mit Flügelaltar, Kreuzweg, Frauenaltar und Krippe. Gottesdienst zum Jahreswechsel. Abendessen und gemeinsame Silvesterfeier.

Di, 01.01.19
Neujahr Brunch und Neujahrsgottesdienst. Besuch des Sieger Köder Museums in Ellwangen.

Mi, 02.01.19
Dinkelsbühl Stadtrundgang durch die „schönste Altstadt Deutschlands“ in Dinkelsbühl. Besuch der Franziskuskapelle im Kinderdorf Marienpflege mit weihnachtlichem Orgelkonzert.

Do, 03.01.19
Kloster Neresheim Fahrt zum weltweit einzigen Fayencealtar in der Schrezheimer Kapelle, dann zum Benediktinerkloster Neresheim. Heimreise.


Vorgesehene Unterkunft
Tagungshaus Schönenberg

Zusteigeorte
Limburg, Fulda, Flughafen Frankfurt

Preis
975 Euro pro Person im Doppelzimmer
80 Euro Einzelzimmerzuschlag

Im Reisepreis inklusive
Busreise im modernen Reisebus, Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC, 6 Übernachtungen im Tagungshaus auf dem Schönenberg, 3 x Halbpension, 3 x Vollpension, alle Führungen laut Programm, alle Eintritte laut Programm, Reisepreissicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 21

Geistliche Reisebegleitung
Pater Björn Schacknies SAC

Hier geht's direkt zur Online-Anmeldung

 

Hier geht es zum persönlichen Kontakt zum Leserreisen-Team