Telefon-Angebot des Turmzimmerteams

„Sie sind nicht allein“

Quarantäne, Kontakteinschränkungen, auf sich allein gestellt im Homeoffice: „Viele haben das Gefühl, ihnen fällt die Decke auf den Kopf. Sie fühlen sich allein und haben den Wunsch, einfach mit jemandem über ihre Sorgen zu sprechen“, sagt der Frankfurter Kapuzinerpater Stefan Maria Huppertz. Seit 30 Jahren sind Begleitgespräche im Turmzimmer der fast 700 Jahre alten Klosterkirche Liebfrauen in der Nähe der Hauptwache möglich. Das Angebot, in einem geschützten Raum auszusprechen, was einem auf der Seele liegt, ist aufgrund von Corona allerdings aktuell nicht möglich. Doch ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Angebote: Ab sofort stehen die 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Turmzimmerteams – Kapuziner und ehrenamtliche Frauen und Männer aus verschiedenen Berufen – fünf Stunden pro Tag per Telefon kostenlos und diskret zur Verfügung. „Mit unserem Telefon-Angebot möchten wir zeigen: Sie sind nicht allein. Wir sind für Sie da. Wir hören Ihnen zu. Gerade jetzt“, sagt Pater Stefan. 

Sprechzeiten täglich von 10 bis 12 Uhr und von 18 bis 21 Uhr. Telefon 069 / 29 72 96 26

Ort: 

Frankfurt

Termin: 
2020
Rubrik: 
Begegnungen