Home

  • Interview mit Ingrid Brodnig zum Thema "Hass im Netz"
    „Hass im Netz“ lautet der Titel eines Buches, das Ingrid Brodnig geschrieben hat. Seit Jahren befasst sie sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Brodnig gibt Tipps, wie Nutzer mit Anfeindungen in sozialen Netzwerken umgehen können.
  • Ministrantenwallfahrt des Bistums Mainz
    Gottesdienst ist keine „Ein-Mann-Show“, sagt Bischof Peter Kohlgraf vor rund 500 Ministranten und erinnert sich an die eigene Messdienerzeit. Damit trifft er den Ton seiner Zuhörer bei der ersten Diözesan-Ministrantenwallfahrt. Von Bernhard Koch.
  • Regierungschaos in Italien und die Kirche schweigt
    Im italienischen Regierungschaos ist eine Stimme nicht zu hören: Die katholische Kirche hält sich zurück. Traut sie sich nicht und fürchtet, Gläubige zu vergraulen?
  • Pater Bernd Hagenkord verlässt den Vatikan
    Zehn Jahre lang hat Pater Bernd Hagenkord als Journalist im Vatikan gearbeitet. Jetzt kehrt er nach Deutschland zurück.
  • Brief auf Twitter veröffentlicht
    Auf Twitter ist ein Brief des inhaftierten Kardinal George Pell aufgetaucht. Das Justizministerium ermittelt wegen des Verstoßes gegen Gefängnisregeln.
  • Anfrage
    Gab es vor der Taufe Jesu im Judentum schon eine Taufe? Waren Johannes und Jesus, die Juden waren, beschnitten? R. S., 07646 Stadtroda
  • Der Prophet Jeremia
    Der Mann „lähmt die Hände der Krieger“. Er „sucht nicht Heil für dieses Volk, sondern Unheil“. Also soll Jeremia sterben, hören wir in der alttestamentlichen Lesung dieses Sonntags. Was hat Jeremia verbrochen? Wer ist er überhaupt?
  • Anfrage
    Zum Fest Mariä Himmelfahrt werden oft Kräutersträuße gebunden. Woher kommt dieser Brauch? Was gehört in einen Kräuterstrauß hinein? Eva Maria Balzer, Hamburg
  • Jetzt heißt es wieder den Ranzen packen – nach sechs Wochen Entwöhnung von der Schule für viele Kinder eine gewaltige Umstellung. Aufregend ist es erst recht für die kleinen Schulanfänger. Vielerorts ist es Tradition, den Start unter den Segen Gottes zu stellen. Zwei Beispiele aus dem Bistum Mainz. Von Maria Weißenberger.
  • Gebetsschule
    Manchmal ist es nicht leicht, im Alltag an Gebet und Gebetszeiten zu denken. Im Stress vergisst man leicht das Gespräch mit Gott. Wir haben Vorschläge gesammelt, welche Gedächtnisstützen helfen können.
  • Die verschwundenen Orte der Palästinenser
    Das palästinensische Dorf Maalul darf seit Jahrzehnten niemand betreten. Die ehemaligen Bewohner kämpfen über Generationen für ihre Rechte.
  • Staffellauf zur Fahnensegnung in den Vatikan
    Ein Staffellauf in den Vatikan: Papst Franziskus soll die Fahne des Schützenvereins Sankt Laurentius aus dem Sauerland segnen.
  • 100 Jahre Sonntagsschutz
    Vor genau 100 Jahren wurde in der Weimarer Verfassung der Sonntagsschutz gesetzlich festgelegt. Immer häufiger wird der arbeitsfreie Sonntag heute aber eingeschränkt und ist doch sinnvoller denn je.
  • Sommerserie 2019 – Teil 4
    Zum Heiligen Hauk führt der vierte Teil unserer Sommerserie. Dieser heilige Hügel in der Rhön ist ein Naturdenkmal. Geologen bezeichnen ihn als Phonolith-Härtling. Wanderer können in der Umgebung von Spahl den Verlauf der einstigen innerdeutschen Grenze entdecken. Von Evelyn Schwab.
  • Klimawandel und Reisen
    Seit Monaten kämpfen Jugendliche bei Fridays for future für mehr Klimaschutz weltweit. Auch in Deutschland hat die Diskussion durch die Schülerproteste neuen Schwung bekommen. Gerade in der Urlaubszeit fragen sich nun viele: Dürfen wir eigentlich noch fliegen?
  • Für Sinne und Seele
    Liebe Reisebegeisterte, wir haben wieder voller Vorfreude unseren Reisekoffer für Sie gepackt und freuen uns, mit der bunten Vielfalt mit spannenden Zielen auch in 2019 Ihre Reiselust zu wecken.
  • "Die Fragen der Menschen"
    „Die Fragen der Menschen“: Hier stehen Antworten , die Klarheit bringen. Zum Thema Leichte Sprache antwortet Anne Badmann, Referentin für Bildungsangebote in Leichter Sprache bei der KEB im Bistum Limburg.
  • Leserreise 2019
    Diese 5-tägige Busreise führt Sie vom 30. November bis zum 4. Dezember nach Regensburg.
  • Leserreise 2019
    Diese 7-tägige Busreise führt Sie vom 17. bis 23. September 2019 nach Mariazell, dem österreichischen Wallfahrtsort in der Steiermark.
  • Wie ein Zisterzienser die Welt des Geldes christlich durchdringen will
    „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher ins Himmelreich kommt.“ So steht es im Evangelium. Gilt das denn jetzt auch schon nicht mehr? Der Buchtitel des Zisterziensers Gregor Henckel-Donnersmarck legt das nahe. Auf den ersten Blick… Von Johannes Becher.