Home

  • Kurz vor Fronleichnam werden in vielen Gemeinden wieder Prozessionen vorbereitet – mit Ehrenpforten und geschmückten Altären. In Oberhessen hat das Fest vielerorts eine große Tradition – auch heute noch? Von Yanik Schick.
  • Stella Matutina prangert Goldabbau auf den Philippinen an
    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Für Stella Matutina gilt das Gegenteil. Sie prangert den Goldabbau auf den Philippinen an und setzt ihr Leben aufs Spiel. Bei einem Besuch im Bistum Limburg hat die frühere Ordensfrau darüber gesprochen. Von Matthias Böhnke.
  • Solidaritätsaktion mit dem Partnerbistum des Bistums Limburg
    „Wegen der sich weiter verschlechternden Sicherheitslage“ rät das Auswärtige Amt derzeit von Reisen in die anglophonen Regionen Kameruns ab. Eine Delegation des Bistums Limburg besuchte dennoch Limburgs Partnerbistum Kumbo. Von Matthias Böhnke.
  • Taschen-Verlag veröffentlicht Exemplar fürs Wohnzimmer-Regal
    Die eigene Gutenberg-Bibel fürs heimische Regal, das wird jetzt möglich. Ein Faksimile – einen Nachdruck des Göttinger Exemplars von 1454 – hat Professor Stephan Füssel im Taschen-Verlag vorgelegt. Er erläutert, warum dieses Buch Geschichte geschrieben hat und auch nach mehr als 500 Jahren noch fasziniert.
  • Katholikentag in Münster
    Die Resonanz ist viel höher als erwartet. Rund 70.000 Teilnehmer haben den Katholikentag in Münster besucht, der am Sonntag mit einem Open-Air-Gottesdienst vor dem Schloss seinen Höhepunkt erreichte - und zu Ende ging. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als Veranstalter spricht vom "größten Katholikentag seit der Wiedervereinigung".
  • Anfrage
    Welche Bedeutung und Funktion hat ein Domkapitel bei einer Bischofswahl? Warum dauert es so lange, bis ein neuer Bischof ernannt ist? Welche Aufgaben haben ein Dompropst, ein Generalvikar und ein Weihbischof dabei? B. Q., Tönisvorst
  • Bechers Provokationen
    Unsere Provokationen schauen hinter Stein-Gewordenes und suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft, nach dem Feuer im Herzen. Heute geht’s um das verzerrte Idealbild der Pfarrgemeinde. Von Johannes Becher.
  • Bechers Provokationen
    Unsere Provokationen schauen hinter Stein-Gewordenes und suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft, nach dem Feuer im Herzen. Heute geht’s um Andersorte als glaubwürdiger Raum der Kirche. Von Johannes Becher.
  • Anfrage
    Hildegard von Bingen setzte in ihrer Heilkunde neben pflanzlichen Mitteln und maßvoller Lebensführung auch auf Beschwörungsformeln und Geistervertreibung. Wie steht die Kirche heute zu Teufeln und Dämonen und zu Riten und Formeln, um böse Geister auszutreiben?  H. F., Bad Soden
  • Schwierige Entscheidungen treffen
    Wer soll für Judas nachrücken? Die elf Apostel stehen vor einer schwierigen Entscheidung. Also beten sie. Und losen. Zumindest das Beten kann auch heute ein Weg zur Entscheidungsfindung sein, meint der Jesuit Stefan Kiechle.
  • Ein paar Wahre Worte
    Bayern hat eine neue Leitfigur. Nein, nicht Markus Söder. Jesus heißt der Typ. Dieser katholische Ur-Bayer hat eine klare Botschaft hinterlassen. Die bayerische Staatsregierung folgt nun seiner grenzenlosen Liebe. Ein paar Wahre Worte.
  • Auktion von Kunstwerken
    Eine nicht alltägliche Versteigerung: Kunstwerke aus dem Nachlass von Kardinal Joachim Meisner werden versteigert.
  • Wie friedlich ist die Welt?
    Beim Katholikentag in Münster treffen sich gerade Tausende Christen. Ihr Leitwort: „Suche Frieden“. Wie friedlich ist die Welt eigentlich heute? Forscher finden überraschende Antworten und erklären, wie bewaffnete Konflikte in Zukunft vermieden und gelöst werden können.
  • Interview mit Kardinal Reinhard Marx
    Er heißt Marx, hat sich schon viel mit der Soziallehre befasst und selbst ein Buch mit dem Titel "Das Kapital" geschrieben. Außerdem war Kardinal Reinhard Marx Bischof von Trier, der Heimatstadt von Karl Marx, dessen Geburtstag sich an diesem Samstag zum 200. Mal jährt. Ein Interview mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz zu seinem Namensvetter:
  • Ökumenischer Besuchskreis im Klinikum Fulda
    An jedem Mittwoch fünf Stunden ins Krankenhaus. Freiwillig und zuverlässig. Damen des Ökumenischen Besuchskreises im Klinikum Fulda kommen seit 40 Jahren in die Patientenzimmer und bauen Brücken zur Klinikseelsorge. Von Evelyn Schwab.
  • Leserreisen 2018
    Liebe Reisebegeisterte, 2018 warten wieder vielfältige Reisewege darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Lassen Sie sich von unserem neuen Programm inspirieren und gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.
  • 7-tägige Busreise vom 28. Dezember 2018 bis 3. Januar 2019
    „Ein Pfarrer wo molt“ - auf den Spuren des Malerpfarrers Sieger Köder Feiern Sie den Übergang ins neue Jahr an der Wallfahrtskirche Schönenberg in Schwaben und entdecken Sie die den Geburtsort und die Wirkstätten von Sieger Köder.
  • 10-tägige Flugreise vom 16. bis 25. September 2018
    Reisen Sie zu den Wurzeln der ersten christlichen Gemeinden Europas: Auf den Spuren des Apostels Paulus in Thessaloniki, zum "Nabel der Welt" nach Delphi und in die Metropole Athen.
  • 5-tägige Flugreise vom 13. bis 17. September 2018
    Lourdes ist für viele Menschen ein Ort, der Hoffnung und Kraft gibt. Wir bieten Ihnen eine 5-tägige Flugreise dorthin an. Besuchen Sie die heiligen Orte Lourdes, nehmen Sie teil an den berühmten Lichterprozessionen, und an einer internationalen Messe.
  • 8-tägige Schiffs- und Busreise vom 5. bis 12. September 2018
    Erleben Sie eine Mini-Kreuzfahrt auf der Ostsee und entdecken die skandinavischen Hauptstädte Stockholm und Helsinki. Auch die "heimliche Hauptstadt" Finnlands steht auf dem Programm.