• Ende der Amazonassynode
    Amazonassynode im Vatikan endet mit Reformvorschlägen: Synodenväter stimmen unter anderem für verheiratete Priester in entlegenen Regionen. 
  • Ökumenischer Wanderweg zu 30 Jahren Mauerfall
    Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. Dass die Wende völlig friedlich geschehen konnte, ist für viele noch immer unglaublich. Aus diesem Grund organisiert eine Projektgruppe vom 3. Oktober bis 9. November eine Pilgerwanderung entlang des ehemaligen Todesstreifens. Im Interview erklärt Projektgruppenleiter Bernd Oettinghaus den Hintergrund.
  • 1500 Jahre alte Pilgerkirche in Israel gefunden
    In Israel ist eine 1500 Jahre alte Kirche bei Ausgrabungen gefunden - gewidmet dem "glorreichen Märtyrer", der den Forschern noch Rätsel aufgibt.
  • Frisör. Pizzabäcker. Profimusiker: Der Werdegang von Mirko Santocono war alles andere als gradlinig. „Doch genau dieser Weg ist mir vorbestimmt und ich weiß, dass ich immer unter Gottes Schutz und Führung stehe“, sagt der knapp 40-jährige Westerwälder. In vielen seiner Lieder findet dieser Glaube Ausdruck.
  • Besuch aus Indien im Bistum Fulda im Monate der Weltmission
    Die Katholiken im indischen Bistum Itangar gehören der ersten Generation von Christen an. Beim Besuch im Monat der Weltmission hat ihr Bischof John Thomas Kattrukudiyil Station in Fulda gemacht und Erstaunliches erzählt. Von Hans-Joachim Stoehr.
  • Fragen der Menschen zum Thema "Pflege"
    Die „Fragen der Menschen“: Hier stehen Antworten auf Ihre Fragen, die Klarheit bringen. Dr. Anke Gerlach, Referentin für Altenhilfe beim Caritasverband in Fulda, erklärt Wissenswertes zur Pflege. 
  • Was hinter dem Protest der Landwirte steckt
    An immer mehr Orten stehen grüne Kreuze auf Feldern und an Straßen. Winzer Jan Ruzycki vom Weingut Klostermühlenhof im rheinhessischen Hahnheim erklärt, was dahinter steckt.
  • Bedeutung des Weltmissionssonntags
    Am Sonntag feiert die Kirche den Weltmissionssonntag. Doch was heißt das? Ist Mission heute nur noch Entwicklungshilfe? „Nein“, sagt missio-Präsident Dirk Bingener. „Seelsorge und Sozialarbeit kann man nicht gegeneinander ausspielen.“
  • Die zweite Woche der Amazonassynode
    Wie gelingt der Glaube in Amazonien? Damit beschäftigen sich seit zwei Wochen die Bischöfe der Region im Vatikan.
  • Lebensmittelverschwendung
    Pro Sekunde werden in Deutschland Hunderte Kilo Lebensmittel weggeworfen. Ein Großteil dieser Abfälle ist vermeidbar. Doch Gesetze allein werden die Verschwendung nicht stoppen – wenn wir unsere Einstellung zu Lebensmitteln nicht ändern.