• "Frankfurt liest ein Buch" – wir lesen mit
    Martin Mosebachs Roman „Westend“ steht derzeit im Mittelpunkt von „Frankfurt liest ein Buch“. „Westend" erschien zuerst im Jahr 1992, wurde seinerzeit nicht viel beachtet und feiert jetzt bei „Frankfurt liest ein Buch" wundersame Auferstehung. Ruth Lehnen hat die 895 Seiten gelesen.
  • Caritas will Menschen für die Europawahl motivieren
    Der Caritasverband für die Diözese Limburg will Menschen motivieren, sich an der Europawahl am 26. Mai zu beteiligen. Stefan Baudach, Referent für Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, sagt warum. Er erwartet vom künftigen EU-Parlament eine Offensive für mehr Gerechtigkeit und mehr Mitbestimmung. Interview von Barbara Faustmann.
  • Papst besucht Bulgarien und Nordmazedonien
    Vor allem die Ökumene ist ein heikles Thema: Papst Franziskus besucht Bulgarien und Nordmazedonien.
  • Studie: Überalterung und Austritte nagen am Bestand der Kirchen
    Eine neue Studie zeigt: Die christlichen Kirchen werden bis 2060 die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren. Auch die Kirchensteuereinnahmen gehen zurück.
  • Hilfe für den Wiederaufbau von Notre Dame
    Von 1999 bis 2012 war Barbara Schock-Werner Kölner Dombaumeisterin. Die 71-Jährige soll im Auftrag von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) die deutschen Hilfen zum Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame koordinieren. Im Interview berichtet Schock-Werner von ihren Erwartungen an die Restaurierung des Gotteshauses. 
  • Der Jesuit Hans Zollner über den Stand der Missbrauchsaufarbeitung
    Der Gipfel war ein Erfolg: Der Jesuit Hans Zollner sieht Fortschritte beim Kinderschutz - aber auch noch viele Baustellen.
  • Papst Franziskus beruft Silvio Baez nach Rom
    Er geht nicht gerne: Weihbischof Silvio Baez ist in Nicaragua ein Symbol für Menschenrechte. Jetzt beruft ihn der Papst nach Rom.
  • Christen feiern Ostern
    In aller Welt haben Christen Ostern gefeiert. Die Anschläge in Sri Lanka überschatteten das Fest.
  • Jahresserie 2019 – "Wir müssen reden!"
    „Wir müssen reden!“ heißt die Jahresserie 2019. Auferstehung? Passion? Erlösung? Ist das nicht altbacken oder vom andern Stern? Wie ist es möglich, heute von Christus zu sprechen, ohne auf Unverständnis zu stoßen? Annabelle Kirchner und Sebastian Pilz von der Schülerseelsorge im Bistum Fulda erzählen, wie das geht. Von Anja Weiffen.
  • Austauschgäste im Bistum Mainz unterwegs
    Spargel interessiert die Austauschgäste besonders: Zehn junge Erwachsene aus Ruanda haben Gleichaltrige der Katholischen jungen Gemeinde im Bistum besucht. Auf dem Mainzer Markt kommt das Gespräch aber auch auf Plastik. Von Christian Burger.