• Nach Darm-OP
    Papst Franziskus ist nach seiner Darm-OP entlassen worden und in den Vatikan zurückgekehrt. Erste Termine hatte er schon aus der Klinik wahrgenommen. 
  • Gesundheit des Papstes
    Erstmals musste Franziskus als Papst ins Krankenhaus. Zwar hat er die Darm-OP gut überstanden – doch der Eingriff ist eine Zäsur für sein Pontifikat. Das hohe Tempo, das er bislang vorlegte, wird er nicht durchhalten können.
  • Peter Beer zu Missbrauchsskandal der Kirche
    Peter Beer ist Professor am Kinderschutzzentrum der Päpstlichen Universität Gregoriana. Er erklärt, wie die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals gelingen kann, welche Verantwortung Bischöfe dabei tragen – und was dafür wie dagegen spricht, dass sie ihren Rücktritt anbieten.
  • Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda ist neu aufgestellt worden
    „Neu, zeitgemäß, zukunftsorientiert“: Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda ist neu aufgestellt worden.
  • Finanzskandal um Londoner Immobile
    350 Millionen Euro Verlust hat der Vatikan durch Investitionen in eine Londoner Immobilie gemacht. Jetzt erhebt er wegen des Finanzskandals in seinem Staatssekretariat Anklage gegen zehn Personen. Es geht um Korruption, Erpressung und Geldwäsche.
  • Besuch von Bischof Bätzing im Vatikan
    Bei einem Besuch beim Papst hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, klargemacht, dass der Synodale Weg kein deutscher Sonderweg ist. Corona hat den Reformprozess ausgebremst. Nun soll es aber bald erste Entscheidungen geben.
  • Der Kampf gegen den Antisemitismus
    Der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Jüdisches Leben und den Kampf gegen den Antisemitismus, Uwe Becker, fordert mehr Unterstützung d
  • Staatssekretär Pietro Parolin besucht Berlin
    Staatssekretär Pietro Parolin besucht kommende Woche Berlin und trifft dort auf hochrangige Politik- und Kirchenvertreter. Vorranging geht es dabei um das 100-jährige Bestehen diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und dem Vatikan - doch aktuelle Fragen schwingen mit. 
  • Macht und Gewaltenteilung in der Kirche
    Claudia Lücking-Michel und Franz-Josef Overbeck leiten beim Synodalen Weg das Forum „Macht und Gewaltenteilung“. Im Interview erzählen die ZdK-Vizepräsidentin und der Essener Bischof, wann kirchliche Macht zum Problem wird – und welche Veränderung sie bewirken wollen.
  • Bätzings Besuch bei Papst Franziskus
    Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, war überraschend beim Papst. Kommt nun Bewegung in die vielen offenen Fragen zwischen dem Vatikan und der deutschen Kirche?