Jahresserie%202016
  • Lesungen zum 10. Juni
    Die Lesungen des Sonntags.
  • Lesungen zum 3. Juni
    Die Lesungen des Sonntags.
  • Anfrage
    Meine Großeltern heirateten im Februar 1890 kirchlich. Standesamtlich im März 1918. Aufgrund welchen Rechts wurden sie nachträglich standesamtlich getraut? H. Schwarz, Berlin
  • Jahresserie 2018 - „Heimat – Wie im Himmel, so auf Erden“
    Heimat – „wie im Himmel, so auf Erden“: In der fünften Folge der Jahresserie geht es um „Geschichte(n) der Heimatvertriebenen“. Welche Beziehung haben die hier geborenen Kinder zu der „alten Heimat“ von Eltern und Großeltern? Martin Neudörfl aus Gambach sagt: Seine Heimat ist da, wo er geboren ist: in Mittelhessen. Sein Zuhause dort, wo er lebt: in Berlin.
  • Lesungen zum 27. Mai (Dreifaltigkeitssonntag)
    Die Lesungen des Sonntags.
  • Bechers Provokationen
    Meine Provokationen suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft. Heute geht’s um den Priester der Zukunft. Und darum, wie das Recht auf Eucharistie und ein verändertes Kirchenbild zusammenpassen. Von Johannes Becher.
  • Lesungen zum 20. Mai (Pfingsten)
    Die Lesungen des Sonntags
  • Bechers Provokationen
    Unsere Provokationen suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft, nach dem Feuer im Herzen. Heute geht’s um Tradition. Und um Traditionen. Und um den Unterschied von beidem. Und warum der wichtig ist.
  • Bechers Provokationen
    Unsere Provokationen schauen hinter Stein-Gewordenes und suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft, nach dem Feuer im Herzen. Heute geht’s um das verzerrte Idealbild der Pfarrgemeinde. Von Johannes Becher.
  • Bechers Provokationen
    Unsere Provokationen schauen hinter Stein-Gewordenes und suchen nach der Glut unter der Asche, nach dem Kern der Botschaft, nach dem Feuer im Herzen. Heute geht’s um Andersorte als glaubwürdiger Raum der Kirche. Von Johannes Becher.

Seiten