Sommerserie-2019
  • Sommerserie 2019 – Teil 6
    Steil geht’s hinauf, weit ist der Blick. Hier sind Ruinen zu entdecken und Ruhe. Der Disibodenberg bei Bad Sobernheim ist der Ort, an dem die heilige Hildegard fast 40 Jahre ihres Lebens verbracht hat. Über Kraft und Schönheit eines heiligen Bergs: der sechste und letzte Teil unserer Sommerserie. Von Ruth Lehnen.
  • Sommerserie 2019 – Teil 5
    Schon die Kirche Heilige Dreifaltigkeit in Offenbach entfaltet eine mystische Wirkung, die man dem 1968 geweihten ovalen Stahlbetonbau auf dem Buchhügel auf den ersten Blick nicht zutraut. Wer die Treppe hinuntersteigt, findet die St. Jakobuskrypta. Ein Kraftort im Kraftort. Angekommen an der fünften Station unserer Sommerserie. Von Maria Weißenberger.
  • Sommerserie 2019 – Teil 4
    Zum Heiligen Hauk führt der vierte Teil unserer Sommerserie. Dieser heilige Hügel in der Rhön ist ein Naturdenkmal. Geologen bezeichnen ihn als Phonolith-Härtling. Wanderer können in der Umgebung von Spahl den Verlauf der einstigen innerdeutschen Grenze entdecken. Von Evelyn Schwab.
  • Sommerserie 2019 – Teil 3
    Der dritte Kraftort unserer Sommerserie ist der Herzenberg in Hadamar. Die dortige Marien-Wallfahrtskapelle ist in der Region rund um Limburg und den Westerwald ein bedeutender Ort der Volksfrömmigkeit. Zahlreiche Votiv- und Danktafeln sind in ihrem Eingang angebracht. In ihrem Innern sind die Herzen von vier Fürsten beigesetzt. Von Heike Kaiser.
  • Sommerserie 2019 – Teil 2
    Der zweite Kraftort unserer Sommerserie ist der Kapellenberg in Hofheim. Er befindet sich im Wald hinter dem Exerzitienhaus. Er führt in kleinen Windungen mit vielen Sehenswürdigkeiten hoch zur Bergkapelle. Sie dient bis heute als Wallfahrtstätte und wurde zum Dank errichtet, weil die Hofheimer vor der Pest verschont geblieben waren. Von Barbara Faustmann
  • Sommerserie 2019 – Teil 1
    Um „Kraftorte“ geht es in den sechs Folgen der Sommerserie. Die erste Station befindet sich in einem kleinen Dorf. Dort steht ein übermannhoher Findling, der Wotanstein. Was dieser Block aus Quarzitstein mit dem Holz der Donareiche und Bonifatius zu tun hat, wird hier erzählt. Von Hans-Joachim Stoehr.
  • Sommerserie 2019
    Sie ist eine gute Tradition geworden: die rätselhafte Sommerserie Ihrer Kirchenzeitung in den Ferienwochen. Natürlich geht es wieder auf eine Rundreise durch das gesamte Verbreitungsgebiet – von Nord- bis Rheinhessen. Und natürlich gibt es wieder etwas zu gewinnen. Reiseziele sind diesmal: „Kraftorte“. Von Johannes Becher.