27.09.2016

7-tägige Flugreise, 28. März bis 3. April 2018

Kar- und Ostertage in Rom

Diese Leserreise führt Sie während der Kar- und Ostertage nach Rom. Beten Sie an Karfreitag mit dem Papst und erleben Sie den anschließenden Kreuzweg. Und am Ostersonntag empfangen Sie in der Ostermesse den Segen „Urbi et Orbi“ direkt auf dem Petersplatz.

Kreuzigungszene in Rom Foto: Tobit-Reisen
Kreuzigungszene in Rom Foto: Tobit-Reisen

Mi, 28.03.18 Anreise nach Rom
Flug von Frankfurt nach Rom. Fahrt zur Domitilla-Katakombe an der Via Appia Antica. Gemeinsamer Gottesdienst und geistlicher Einstieg in die Passion Jesu. Weiterfahrt zum Gästehaus Casa S. Emilia de Vialar und Zimmerbezug für sechs Nächte.

Gründonnerstag, 29.03.18
Fahrt zu Santa Croce in Gerusalemme, in der verschiedene Kreuzreliquien aufbewahrt werden. Weiter zu San Giovanni in Laterano, der Kirche des Bischofs von Rom und erster Papstsitz. Nach der Mittagspause Fahrt zum Kapitol und Spaziergang durch die Altstadt bis zur Piazza Navona. 18.00 Uhr Feier des Letzten Abendmahls in der deutschsprachigen Pilgerkirche Santa Maria dell’Anima.

Karfreitag, 30.03.18
Nach Möglichkeit Besuch der Scavi, der Ausgrabungen in der Nekropole mit dem Petrusgrab. Anschließend Besichtigung der Petersbasilika mit der Kuppel des Michelangelo über dem Grab des hl. Petrus und der Grotten mit den Papstgräbern.
15.00 Uhr Teilnahme an der Karfreitagsliturgie in der Kirche des Campo Santo Teutonico.
21.15 Uhr Teilnahme am Gebet mit dem Hl. Vater am Kolosseum mit anschließendem Kreuzweg zum Palatin-Hügel.

Karsamstag, 31.03.18
Fahrt zum Cimitero Acattolico (Protestantischer Friedhof) mit berühmten Gräbern an der Pyramide des Cestius. Friedhofsgang. Weiterfahrt zu St. Paul vor den Mauern, wo der hl. Paulus begraben liegt. Am Nachmittag Fahrt zur Piazza del Popolo und Spaziergang durch die Altstadt: U.a. Pincio-Hügel, Spanische Treppe, Trevi-Brunnen, Santa Maria sopra Minerva. 20.30 Uhr Teilnahme an der Osternacht in Sant‘ Ignazio, gestaltet vom Kolleg „Germanicum et Hungaricum“.

Ostersonntag, 01.04.18
Spaziergang zum Petersplatz und Teilnahme an der Ostermesse mit Papst Franziskus, die mit dem traditionellen Segen „Urbi et Orbi“ abgeschlossen wird. Nachmittag zur freien Verfügung.

Ostermontag, 02.04.18
Geführter Spaziergang in den Vatikanischen Gärten. Nach der Mittagspause Besuch der Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle Michelangelos.

Di, 03.04.18 Arrivederci Roma!
Je nach Flugzeit noch freie Zeit in der Stadt möglich.
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Vorgesehene Unterkunft
Casa Santa Emilia de Vialar in Rom. Es handelt sich um ein zentral gelegenes kirchliches Gästehaus mit Blick auf den Petersdom. Schließzeit: 23 Uhr.

Zusteigeort
Flughafen Frankfurt (Transfer: Siehe Anmeldeformular)

Preis
€ 1.289,− pro Person im DZ
Einzelzimmerzuschlag:
€ 30,−: 2 EZ teilen sich ein Bad
€ 150,−: EZ mit Bad zur Einzelnutzung (bitte auf dem Anmeldeformular vermerken)

Im Reisepreis inklusive
Linienflug von Frankfurt nach Rom mit Alitalia oder Lufthansa und zurück inklusive aller Gebühren, alle Busfahrten in Rom, Übernachtungen mit Halbpension, deutschsprachige Reiseleitung in Rom, alle Eintritte laut Programm, Kopfhörer für die Führungen in Rom, Reiseführer Rom, Reisepreissicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 22

Geistliche Reisebegleitung
Kaplan Nikolaus von Magnis

 

Hier geht's direkt zur Online-Anmeldung

 

Hier geht es zum persönlichen Kontakt zum Leserreisen-Team