• Klein, aber fein: Ein Kunstwerk aus Palmholz
    Haben Sie schon mal von einer Betnuss gehört? Nein, nicht von einer Betelnuss, das ist die Frucht einer Palme. Eine Betnuss ist ein großes Kunstwerk in ganz klein. Von Ruth Lehnen
  • Unterwegs mit Gemeindereferentin Anna Wilhelm
    Einer ihrer „Arbeitsplätze“ als Seelsorgerin ist das Auto. Fast alles, was Gemeindereferentin Anna Wilhelm für ihren Dienst braucht, befindet sich in einem schwarzen Trolley. Die 50-Jährige kümmert sich in ihrer Pfarrei St. Antonius im Osten Kassels vor allem um die Senioren. Sie ist auch Klinikseelsorgerin im Elisabeth-Krankenhaus in der Kasseler Innenstadt. Von Hans-Joachim Stoehr
  • Wie sieht künftig die Exerzitienarbeit im Bistum Mainz aus?
    Wie sieht künftig die Exerzitienarbeit im Bistum Mainz aus? Das Kardinal-Volk-Haus, bisher Hort geistlicher Vertiefung, schließt Ende 2022. Bernhard Deister erläutert die Nachfolge-Einrichtung, das neue Institut für Spiritualität.
  • Ehrenamtlich im Team eine Gemeinde leiten – im Bistum Limburg
    Ehrenamtlich im Team eine Gemeinde leiten: Das Erkundungsprojekt, 2017 im Bistum Limburg gestartet, ist abgeschlossen. Bilanz positiv. In vier Kirchorten wird das Modell weitergeführt. Wie wird es angenommen? Eine Umfrage.
  • "Repräsentanten der Kirche" in der Schule
    „Wie kann ich katholische Religion jetzt noch unterrichten?“ So ist ein Brief überschrieben, der sich an die Religionslehrer und -lehrerinnen im Bistum Limburg wendet. Sein Thema: „Die Kirche in der Dauerkrise“. Und: Welche Folgen das für die Religionslehrer hat. Hans-Joachim Stoehr hat nachgefragt: Relilehrer, wie geht’s Euch? Was muss sich ändern, damit Ihr Euren Job gut machen könnt?
  • "Wort des Bischofs" von Mainz, Peter Kohlgraf
    Armut kann einem bereits vor der Haustür begegnen. Bischof Peter Kohlgraf berichtet im „Wort des Bischofs“ von eigenen Erfahrungen und mahnt, nicht zwischen beliebten und unbeliebten Armen zu unterscheiden.
  • Der Krieg in der Ukraine und die Schule
    Die Bilder vom Krieg in der Ukraine erschrecken und machen betroffen. Wie gehen kirchliche Schulen damit um? Hans-Joachim Stoehr hat bei Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern im Bistum Fulda nachgefragt.
  • Projekt „Grablege Christi“
    An Karfreitag bietet das Projekt „Grablege Christi“ in Jossgrund-Oberndorf eine besondere Passionsandacht. Die Initiatorin INK – die Künstlerin Ingrid Sonntag-Ramirez Ponce – lebt und arbeitet im hessischen Spessart und in Andalusien. Im Interview spricht sie über ihren Bezug zum Gedenktag der Kreuzigung Jesu. Von Evelyn Schwab
  • Zahlen zu den Bistümern Fulda, Limburg und Mainz
    Wie viele Menschen haben Anträge auf Anerkennung ihres Leids als Missbrauchsbetroffene in den Bistümern Fulda, Limburg und Mainz gestellt? Darauf gab es jetzt Antworten. Von Ruth Lehnen
  • Ortsausschüsse im Bistum Limburg
    Sie sind das Gesicht der Kirche vor Ort, die „Kümmerer“: die Ortsausschüsse. In den Pfarreien neuen Typs sorgen sie dafür, dass örtliche Traditionen am Leben erhalten werden. Welche Akzente können sie setzen? Eine Umfrage im Bistum Limburg. Von Heike Kaiser