Künstler Yorker sprayt Mainzer Highlights

Graffiti mit Stephanskirche

In der Nachbarschaft zum Mainzer Volkspark haben die Mainzelmännchen Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen die Passanten von einer Gartenmauer aus fest im Blick. Zusammen mit ihnen hat der Wiesbadener Künstler Yorkar weitere Mainzer Highlights in seinem Graffiti aufgenommen. Neben St. Stephan mit den angedeuteten Chagallfenstern kann man den Dom, die Theodor-Heuss-Brücke, die 05er und die Mainzer Fastnacht finden. Nachdem ihre Mauer durch Schmierereien verunstaltet wurde, entschieden sich die Eigentümer für die Graffiti-Kunst. 

Referenten: 
Leitung: 
Ort: 

Mainz

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
2019
Rubrik: 
Kreativität