Nacht der Kunst

Kreuzweg ohne Kreuz in Marburg

Ein expressionistischer Bilderzyklus der 1996 gestorbenen Künstlerin Elisabeth Mann entstand 1948 (Foto). Normalerweise befindet er sich in der St.-Martin-Kirche in Wehrda. Zur Nacht der Kunst am 14. Juni wird er mit einer Lichtinstallation in St. Peter und Paul in Marburg ausgestellt und bleibt dort bis zum 30. Juni. Ebenso gezeigt werden Motive von Studierenden der Philipps-Universität.

(pm) | Foto: Veranstalter

Referenten: 
Leitung: 
Ort: 

Marburg

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
14. bis 30. Juni
Rubrik: 
Ausstellung