• Lars Reichow beim Kreuzfest in Limburg
    Kabarettist Lars Reichow kommt an die Lahn, genauer gesagt zum Kreuzfest, noch genauer: in den Bischofsgarten. Ein Interview.
  • Abschiebehaftanstalt Ingelheim
    Seit 20 Jahren kümmern sich Seelsorgerinnen und Seelsorger der christlichen Kirchen um geflüchtete Menschen, die in der Abschiebehaftanstalt Ingelheim auf den Weg zurück in die Heimat warten. Rechtsbeistand gibt es auch. Von Theresa Breinlich.
  • Jahresserie "Beste Freunde": Freundschaft stilvoll beenden?
    Gute Freundschaften sind ein Lebenselixier. Doch was, wenn sie zu Ende gehen oder beendet werden? Das beantworten die Theologin Ute Baumeister und die Psychologin Sabine Kollmeier. Sie sind Mitarbeiterinnen der Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Fulda in Hanau.
  • Das "Ethik-Eck": Annehmen und loslassen
    Die Frage lautet diesmal: „Meine Meditations-App schlägt immer vor, ich soll ,annehmen, was ist‘ und ,loslassen‘. Ist es denn christlich, alles so sein zu lassen, wie es ist?“ Wandelndes Potential
  • Was soll mit nicht mehr genutzten Kirchen geschehen?
    Kirchen als Orte, an denen Menschen zusammenkommen und Kontakte pflegen – das hört sich doch gut an. Aber werden bestehende Kirchen überhaupt so genutzt? Und wenn das Gebäude von der Kirche aufgegeben werden muss, könnte so die Zukunft aussehen? Wolfgang Beck zur „Nachnutzung“ von Kirchen.
  • Vier junge Frauen gehen nach dem Abitur neue Wege
    Vier junge Frauen aus der Kirchengemeinde St. Hildegard in Lörzweiler gehen nach dem Abitur neue Wege. Drei Jahre lang haben sie sich als Leitungsteam der Messdiener in der Gemeinde engagiert. Für ihren Abschied haben sie sich etwas Besonderes ausgedacht.
  • Bistumsakademie Erbacher Hof in Mainz stellt ihr Programm vor
    Die Akademie Erbacher Hof in Mainz ist zurück: Nachdem in den Lockdowns vieles abgesagt werden musste, die Akademie stattdessen mit Youtube startete, liegt jetzt das neue Programm 2021/2022 vor: hybrid und hochaktuell.
  • Interview "Moment mal"
    Miriam Penkhues hat fast neun Jahre die Pilgerstelle im Bistum geleitet. Seit September ist sie in der Villa Gründergeist in Frankfurt tätig, wo sie sich für „Kirchliche Innovation und Digitalität“ engagiert.
  • Interview "Moment mal"
    Anne Badmann (49) von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Limburg ist Referentin für Bildungsangebote in "Leichter Sprache". Jetzt hat sie Material zur Bundestagswahl im September in "Leichter Sprache" vorgelegt.
  • Interview "Moment mal"
    Ein Anruf bei Andreas Grossmann. Der Diözesankirchenmusikdirektor im Bistum Limburg  spricht über einen Höhepunkt im „Jahr der Orgel“. Am 12. September soll ein Orgelstück, das Studierende der Musikhochschulen Frankfurt und Mainz komponiert haben, in allen Kirchen in Hessen und Rheinland-Pfalz uraufgeführt werden.