• Bischof startet spektakuläre Aktion gegen Gewalt
    "Dass der Friede und die Liebe diese Straßen erreicht": Ein kolumbianischer Bischof segnet gefährliche Stadtviertel mit Weihwasser.
  • Sommerserie 2019 – Teil 2
    Der zweite Kraftort unserer Sommerserie ist der Kapellenberg in Hofheim. Er befindet sich im Wald hinter dem Exerzitienhaus. Er führt in kleinen Windungen mit vielen Sehenswürdigkeiten hoch zur Bergkapelle. Sie dient bis heute als Wallfahrtstätte und wurde zum Dank errichtet, weil die Hofheimer vor der Pest verschont geblieben waren. Von Barbara Faustmann
  • Sommerserie 2019 – Teil 1
    Um „Kraftorte“ geht es in den sechs Folgen der Sommerserie. Die erste Station befindet sich in einem kleinen Dorf. Dort steht ein übermannhoher Findling, der Wotanstein. Was dieser Block aus Quarzitstein mit dem Holz der Donareiche und Bonifatius zu tun hat, wird hier erzählt. Von Hans-Joachim Stoehr.
  • Sommerserie 2019
    Sie ist eine gute Tradition geworden: die rätselhafte Sommerserie Ihrer Kirchenzeitung in den Ferienwochen. Natürlich geht es wieder auf eine Rundreise durch das gesamte Verbreitungsgebiet – von Nord- bis Rheinhessen. Und natürlich gibt es wieder etwas zu gewinnen. Reiseziele sind diesmal: „Kraftorte“. Von Johannes Becher.
  • Reisen nach Israel sehr beliebt
    1,9 Millionen Touristen besuchten in den ersten fünf Monaten des Jahres Israel. Hauptziele für Pilger sind Jerusalem und Betlehem.
  • Weihbischof Anton Losinger im Gespräch
    Weihbischof und Ethik-Experte Anton Losinger sagt, dass einer Künstlichen Intelligenz nie die Entscheidung überlassen werden darf.
  • Was bringen christliche Großveranstaltungen?
    In Dortmund treffen sich gerade Zehntausende Christen beim Evangelischen Kirchentag. Martin Stauch, langjähriger Geschäftsführer der deutschen Katholikentage, erklärt, warum solche christlichen Großveranstaltungen wertvoll sind – für die Kirche und die ganze Gesellschaft.
  • Sibylle Brechtel gibt Bogenschießkurse für Führungskräfte
    Sie weiß, was schlechte Führung bedeutet: Sibylle Brechtel hat sie in einem Angestelltenverhältnis selbst erlebt. Seit 2008 ist sie selbstständig. AlsGesundheitscoach. Mit intuitivem Bogenschießen will sie Führungskräften vermitteln, achtsam zu sein – sich selbst, aber auch anderen gegenüber. Von Heike Kaiser
  • Auszubildene aus dem Limburger Priesterseminar beim Hauswirtschafts-Bundeswettbewerb
    Ein Anruf bei Sofia Leber (19) aus Ahlbach, Auszubildende im Limburger Priesterseminar. Sie ist gerade vom Bundeswettbewerb für angehende Hauswirtschafterinnen zurück. Sie hat daran als hessische Landessiegerin teilgenommen.
  • Bewerbungen für den Bonifatiuspreis
    Egal ob kreativer Gottesdienst oder Aktion für Jugendliche – das Bonifatiuswerk sucht Projekte, die Lust auf den christlichen Glauben machen. Zahlreiche Gemeinden und Verbände haben sich bereits für den Bonifatiuspreis beworben.