„Jedes Kind ist wertvoll"

Mit Bannern gegen Kinderarmut

Jedes fünfte Kind in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden lebt in Armut. Die Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus & Rheingau (KEB) protestiert mit weiteren gesellschaftlichen Akteuren dagegen. „Bei allen Belastungen ist die ständige Entbehrung der einfachsten Dinge eine grundlegende Erfahrung, die den gesamten Lebensweg negativ prägen kann“, mahnt die Mitinitiatorin der Kampagne, Theresa Kreutz von der KEB. Derzeit macht die Kampagne mit Bannern an verschiedenen Plätzen auf die missliche Lage aufmerksam. Der Appell „Jedes Kind ist wertvoll – kein Sparhaushalt bei Kindern und Jugendlichen“ ist auch vor St. Bonifatius zu lesen. (pm)

Referenten: 
Leitung: 
Ort: 

Wiesbaden

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
2020
Rubrik: 
Für Kinder