Ökumenisches Anti-Rassismus-Gebet

Solidarisch mit Black Lives Matter

Als Zeichen der Solidarität mit der Black Lives Matter-Bewegung gibt es am Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr vor der St. Mauritius-Kirche (Abeggstraße 37) ein ökumenisches Anti-Rassismus-Gebet. Im Fokus steht der heilige Mauritius, der Stadtpatron Wiesbadens: „Ein Migrant, Gastarbeiter, noch dazu von dunkler Hautfarbe“, sagt Pastoralreferent Stefan Herok. 

Referenten: 
Leitung: 
Ort: 

Wiesbaden

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
29. September
Rubrik: 
Für Familien