Viereinhalbtägige Fußwallfahrt zum Heiligen Blut

Von Fulda bis Walldürn

Mit dem Aussendungsgottesdienst am 15. Juni um 7.30 Uhr im Fuldaer Dom beginnt die viereinhalb tägige Fußwallfahrt zum Heiligen Blut nach Walldürn. Ein Jugendgottesdienst am zweiten Wallfahrtstag, 16. Juni, wird um 6.30 Uhr in der Kirche auf dem Volkersberg gefeiert. Wallfahrer aus Baunatal erreichen Fulda bereits am 14. Juni gegen 11.30 Uhr, sie besuchen zum 40. Mal das Bonifatiusgrab. Um 17.15 Uhr werden die Pilger aus dem Eichsfeld am Frauenberg zum 30. Mal mit einer kurzen Andacht begrüßt. Anmeldung nicht erforderlich, jeder muss für die Übernachtung selbst sorgen. Auskunft: Telefon 0661/61465, 06651/409 und 06682/8617

Referenten: 
Leitung: 
Ort: 

Fulda

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
15. Juni
Rubrik: 
Wallfahrten